Profil

Seit 1994 arbeite ich in eigener Praxis für körperorientierte Psychotherapie in Heidelberg.

Kernpunkte meiner therapeutischen Haltung sind:

  • Empathie und Offenheit
  • Verständnis und Achtsamkeit
  • Wertschätzung und Respekt
  • Sorgfalt und Kontinuität

Ein mir wichtiger Grundsatz lautet: „Therapie braucht immer den Raum persönlicher Begegnung und den Schutzraum, in dem der Patient sich so zeigen kann wie er ist.“ (Anselm Grün)

Sie sind angenommen und willkommen so wie Sie sind, vor aller Leistung und mit all Ihren Stärken und Schwächen. Ich hole Sie dort ab, wo Sie im Leben stehen. In geschützter Atmosphäre werden wir gemeinsam eine Lösung für Sie finden.

Ich bin für Sie da und freue mich, Sie kennen zu lernen!

Oualifikationen:
Ausbildung mit Abschluss zur staatlich anerkannten Physiotherapeutin in Hess.Lichtenau

  • Tätigkeit als Physiotherapeutin an verschiedenen Kliniken in Heidelberg; Insbesondere an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg
  • Ausbildung zur Vojta-Therapeutin
  • Ausbildung in Biodynamischer Körperpsychotherapie bei Gerda Boyesen
  • Ausbildung in der körperpsychotherapeutischen Methode Core-Energetic bei Dr. John Pierrakos (er entwickelte mit Alexander Lowen die Bioenergetik)
  • Zulassung zur Heilpraktikerin
  • Ausbildung in Cranio-sacral-Therapie bei Richard Royster
  • Weiterbildung in Familienstellen bei Dr. Gunthard Weber
  • Zuerkennung des europäischen Zertifikates für Psychotherapie (ECP)

Basis und wichtige Ressource meiner therapeutischen Arbeit bildet meine langjährige Erfahrung als Physiotherapeutin. Die physiotherapeutischen Fertigkeiten und Methoden finden in meiner heutigen psychotherapeutischen Tätigkeit wirkungsvolle Anwendung und erlauben mir den kompetenten und fachkundigen Umgang mit körperlichen Symptomen. Sie werden also in „sicheren Händen“ sein.

Mitgliedschaften:
• DGK/EABP • GBP • DGfS-IAG

Persönliches:
Ich bin 1956 geboren, verheiratet, wir haben 2 erwachsene Kinder.